Kontaktieren Sie uns unter 062 963 12 94 oder per Mail an info@swiss-premium-chili.com

Kontaktformular

Ihr Name (Pflicht)

Ihre E-Mail (Pflicht)

Betreff

Ihre Nachricht an Uns

Warum trocknen?

Warum trocknen wir die Beeren?

20 Pflanzen geben ca. 3000 Beeren, die konnte meine Frau weder alle einmachen, noch konnten wir sie alle essen, also trockneten wir einen Teil. Bei Gebrauch haben wir dann immer ein paar getrocknete Beeren im Mörser zermahlen. Damals haben wir noch nicht darüber nachgedacht, Pulver zu produzieren.

Warum entkernen wir die Beeren?

Mit der Zeit ist uns aufgefallen, dass Beeren, die keine Samen enthalten haben, viel besser verträglich waren. Etwas Recherche und wir wussten warum. Die Kerne geben beim Erhitzen Öle ab, die Bitterstoffe enthalten. Diese können dann im Verdauungstrakt bei manchen Menschen saures Aufstossen auslösen. Weiter ist uns aufgefallen, dass auch viele Speisen beim Anbraten oder Überbacken etwas ranzig zu Riechen begannen und so den feinen Geschmack der Früchte leicht überlagert haben. So haben wir angefangen, zu testen, um zu sehen, warum die Speisen angefangen haben etwas ranzig zu riechen. Es lag an den Kernen: Kaum hatten wir diese entfernt, blieb der reine Geschmack zurück auch beim scharfen Anbraten von Fleisch.
Das Ergebnis der Tests ist, dass ich nun um 100 Gr. Pulver herzustellen 10-15 Stunden rüsten muss, um die Samen zu entfernen, ohne das Plazentagewebe der Beeren zu entfernen. Weil dieser Zeitaufwand viel zu hoch ist und man durch das Entfernen der Kerne auch noch viel an Masse verliert, enthalten alle Chili-Gewürze, die man kaufen kann, auch die Samen mit im Produkt. Den Unterschied werden Sie bemerken, wenn Sie Curry oder Paprika von uns mit dem, was Sie im Laden kaufen können, direkt vergleichen.